Generalhauptschlüsselanlage

Die Generalhauptschlüsselanlage ist aus mehreren Hauptschlüsselanlagen, die mit einem zusätzlichen Schlüssel, dem Generalschlüssel komplett geschlossen werden kann. Durch den Einsatz von Einzel-, Gruppen-, Obergruppen- und Generalschlüssel kann eine große Anzahl an Räumen Bereichen, Hauptbereichen usw. in die Schließanlage einbezogen werden.

Vorteil: Der Generalschlüsselberechtigte kann mit einem Schlüssel in größeren Struktureinheiten wie z.B. Verwaltungen, Industriebetrieben, Krankenhäusern usw. alle Räume und Schließbereiche betreten.